Monat: September 2017

Trust WHO – Dokumentarfilm – Vorschau

Trust WHO – Dokumentarfilm – Vorschau

Trust WHO – Dokumentarfilm von Lilian Franck über die Weltgesundheitsorganisation.  Bald im Kino.

Hier ein Trailer:

Auszug aus der Beschreibung:

„Die auf Gesundheitsthemen spezialisierte Filmemacherin Lilian Franck wünscht sich, dass ihre Tochter gute Bedingungen in unserer Welt vorfindet. In ihrer persönlichen Investigation enthüllt sie versteckte Einflüsse der Industrie auf die WHO. Und sie zeigt, wie Mitgliedsstaaten die WHO für ihre nationalen Wirtschaftsinteressen missbrauchen. Ob Tabakskandal, Schweinegrippe oder der Atomunfall in Fukushima: Die WHO spielt eine tragische Rolle. Ihr fehlt es an Geld, Macht und Transparenz. Und ihre Entscheidungen helfen am Ende weniger den Opfern, als den Pharmafirmen und der Atomindustrie. Lilian Francks jahrelanger Kampf für die Wahrheit hat es ihr ermöglicht, als erste Regisseurin intensive Gespräche mit allen relevanten Verantwortlichen der WHO zu führen. Zudem trifft sie WHO-Aussteiger und Whistleblower, um einen tiefgreifenden Eindruck zu ermöglichen. Das Ziel der WHO war die Ausrottung der Krankheiten dieser Welt, auf dem Weg dorthin ist sie verunglückt. Dabei steht sie stellvertretend für jede andere UN-Organisation oder öffentliche Einrichtung der Neuzeit. trustWHO zeichnet ein erschreckendes Abbild unserer heutigen Gesellschaft: Die Industrie übernimmt die Macht – und das kostet Menschenleben.“

 

 

 

Für Impffreiheit – Demo in Paris, Berlin, Venedig

Für Impffreiheit – Demo in Paris, Berlin, Venedig

Größere Demonstrationen für die Impffreiheit, gegen Zwangsimpfung,  fanden statt in Paris, am 9. September, in Berlin und Venedig am 16. September 2017.

Da die Massenmedien im In- und Ausland sich weitgehendst zurückhielten mit der Berichterstattung (zu der sie eigentlich verpflichtet sind aufgrund der Chartas und Berufsethik des Journalismus), möchten wir hier einen kleinen Einblick bieten. Fotos und Berichte findet man vor allem in den sozialen Netzwerken, von wo auch die hier dargestellten Fotos stammen.

Le Monde und TF1 haben berichtet; und RT Deutschland

Größtenteils Black out bei den Berliner Zeitungen, und anderen deutschen Medien, einige Berichte in italienischen Zeitungen

Weitere Infos hier und  hier und hier und hier

Erstes Video auf youtube über das Event in Berlin, teilweise minderwertige Tonqualität

Paris, am 9. September 2017

mehr als 600 Teilnehmer, auch Mitglieder von Comilva, extra aus Italien angereist zur Unterstützung und Vernetzung, hier mit Verantwortlichen von EPVL et REVAHB

Berlin, am 16.9.2017 – mehr als 600 Teilnehmer … und Venedig mit mehreren Tausend Teilnehmern

In der ersten Reihe, mit dabei (v.l.n.r.) … Dr. Juliane Sacher, Dr. Johann Loibner (Aegis Österreich), David (nicht geimpft, 9), Feli Popescu (EFVV) …

(v.l.n.r.) Dr. Juliane Sacher, Dr. Johann Loibner, Dr. Rolf Kron, Feli Popescu, Daniel Trappitsch (Netzwerk Impfentscheid, Schweiz), … Hans Tolzin (Impfkritik)

Andrea Feuer, Initiatorin (rechts)

In Venedig, mehrere tausend Teilnehmer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Isabelle Adjani sur les vaccins

Isabelle Adjani sur les vaccins

Coup de gueule d’Isabelle Adjani sur les vaccins, sur France Inter, le 3 septembre 2017

Colloque 14 octobre 2017

Colloque 14 octobre 2017

Feiern Sie mit uns den 20. Geburtstag von AEGIS Luxemburg

Das Kolloquium wird mit Rednern in französischer Sprache abgehalten werden

 

flyer-colloque

voir les détails sous la rubrique FR