Monat: Mai 2017

Leserbrief (betreff Ostbelgien)

Leserbrief (betreff Ostbelgien)

Willkommen in der (Impf)-Diktatur

Laut einem Grenz-Echo-Artikel vom 12. Mai bezüglich einer parlamentarischen Sitzung der DG gibt Gesundheitsminister Antoniadis indirekt zu verstehen, dass die Vorbereitungen für einen Ausbau der Impfpflicht (bei genauerer Betrachtung jedoch wohl eher ein Impfzwang) in der DG bereits auf Hochtouren laufen. Ein Schlag ins Gesicht für alle Eltern, denen damit zu verstehen gegeben wird, dass nicht sie, sondern ausschlieβlich als „Experten“ bezeichnete Impfbefürworter in der Lage sind, für das Wohl ihrer Kinder Sorge zu tragen. Das kommt neben einem Verstoβ demokratischer und menschenrechtlicher Werte einer Entmündigung gleich. Eigentlich ein Skandal, der, wenn er bspw. in der Türkei oder in Nord-Korea stattfände, sicher für empörtes Kopfschütteln sorgen würde.

Read More Read More

Demo für Impffreiheit in Wien

Demo für Impffreiheit in Wien

Über 500 Leute nahmen am 6. Mai 2017 an der Demo gegen Impffpflicht und für Impffreiheit in Wien teil , organisiert von AEGIS Österreich. Das Event wurde komplett von den Massenmedien zensuriert. Nur Klagemauer-Tv hat einen längeren Bericht produziert. Hier einige Fotos (EFVV) der gelungenen Veranstaltung.

Dr. Johann Loibner, Screenshot kla.tv

Artikel von AEGIS Österreich

Artikel von AEGIS Österreich

Nie wieder Impfzwang

Wenn Empfehlungen und Appelle nachweislich nicht zum Ziel führen, sind Verpflichtungen zum Masern-, Mumps-, Röteln-Schutz der Bevölkerung unumgänglich“[1] erklärt ein angesehener, österreichischer Jurist und Politiker.

Noch ist vielen Menschen nicht bewusst, dass Impfen kein staatlicher oder behördlicher Akt ist. Impfen ist ein medizinischer Akt, eine Behandlung. Für einen medizinischen Eingriff sind nach unserer Rechtslage zwei Dinge notwendig. Es muss der „Patient“ – er ist in Wirklichkeit kein Patient, über Impfungen umfassend, verständlich und persönlich aufgeklärt werden und der „Patient“ muss freiwillig dem Eingriff zustimmen. Kurz gesagt, eine Impfung verlangt die freiwillige, bewusste Zustimmung nach vorheriger Aufklärung.

Read More Read More